Brangelina und der Ehevertrag

Noch schweben Mr. und Mrs. Jolie-Pitt im siebten Ehehimmel. Trotzdem haben die beiden für den Fall der Scheidungsfälle vorgesorgt – mit einem Ehevertrag, der es in sich hat.

Sie haben viele Kinder und noch mehr Millionen. Auf über 400 Millionen Dollar wird das Vermögen von Angelina Jolie und Brad Pitt geschätzt. Und das will geregelt sein, wenn die Liebe einmal verflogen ist und sich die beiden scheiden lassen.

Hafen der Ehe: Angelina Jolie und Brad Pitt haben sich getraut

1:20 min, aus Glanz & Gloria vom 28.8.2014

Anwälte haben dem Paar darum vor seiner Hochzeit vor zwei Wochen zu einem Ehevertrag geraten. Das Promi-Portal «The Hollywood Gossip» weiss von einem Insider: «Wenn Brad sich mit einer anderen Frau abgibt, so lange er mit Angelina verheiratet ist, dann wird sie das Sorgerecht für die sechs gemeinsamen Kinder bekommen.» Das Vermögen wollen die beiden gerecht verteilen: Jeder soll so viel Geld erhalten, wie er auch in die Ehe mitgebracht hat.

Brangelina gehen realistisch mit der Tatsache um, dass sich viele Paare auch wieder scheiden lassen. So weit muss es natürlich nicht kommen. Bislang herrscht sowieso eitel Sonnenschein im Jolie-Pitt'schen Reich. Vor zwei Wochen gaben sie sich nach neun Jahren wilder Ehe das Jawort.