Zum Inhalt springen

International Cate Blanchett rudert zurück: Keine Sex-Beziehungen zu Frauen

Letzte Woche noch hat ein US-Magazin enthüllt, dass Cate Blanchett (45) sexuelle Beziehungen zu Frauen gehabt hat. Die Hollywood-Schauspielerin streitet jetzt alles ab.

Legende: Video Cate Blanchett über ihre Erfahrungen mit Frauen abspielen. Laufzeit 0:18 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 18.05.2015.

Als Cate Blanchett in einem Interview mit dem Magazin «Variety» gefragt wurde, ob sie bei den Dreharbeiten zu ihrem neuen Film «Carol» ihre ersten intimen Erfahrungen mit einer Frau gemacht habe, antwortete der Hollywood-Star mit einem Lächeln: «Meinen Sie im Film oder im wahren Leben?» Auf die Bitte, dies weiter auszuführen, verriet die «Blue Jasmine»-Darstellerin, dass sie bereits mehrere intime Verhältnisse mit Frauen gehabt habe. Diese wolle sie aber weiter nicht kommentieren.

Nun hat die Schauspielerin während einer Pressekonferenz in Cannes gesagt, dass sie falsch zitiert worden sei: «Soweit ich mich erinnere, ging die Konversation folgendermassen: ‹Hatten Sie Beziehungen zu Frauen?› Und ich sagte: ‹Ja, oft. Meinen Sie aber, dass ich sexuelle Beziehungen zu Frauen hatte? Dann lautet die Antwort Nein.› Aber dieser letzte Teil schaffte es offensichtlich nicht in das abgetippte Interview.»

Der Film «Carol»

Carol Arid (Cate Blanchett) steckt mitten in ihrer Scheidung von einem reichen Investmentbanker. Das Sorgerecht um die gemeinsame Tochter haben sie bereits besprochen. Doch dann begegnet Carol in New York der jungen Verkäuferin Therese Belivet (Mara Rooney) und beide spüren augenblicklich eine unerklärliche Anziehungskraft füreinander.