Clooneys Ex-Damen im Liebes- und Mami-Glück

Er selbst schippert im Herbst in den Hafen der Ehe. Doch auch George Clooneys Ex-Freundinnen haben Grund zur Freude.

Stacy Keibler und Elisabetta Canalis Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Ein Mann, zwei Frauen Mit Keibler (l.) war Clooney von Herbst 2012 bis letzten Sommer liiert. Die Beziehung zu Canalis hielt 18 Monate. Keystone

Elisabetta Canalis hat sich verlobt. Die Ex von George Clooney will den amerikanische Chirurgen Brian Perri heiraten. Die Trauung soll am 14. September auf Sardinien stattfinden. Das haben die Sprecher der Schauspielerin gegenüber der Zeitung «Us weekly» bestätigt.

Papierkram erledigt: George Clooney darf jetzt heiraten

0:30 min, aus Glanz & Gloria vom 7.8.2014

Im selben Monat und ebenfalls in Italien heiratet auch ihr Ex-Lover George Clooney. «Ich freue mich für ihn», so Canalis. «Aber ich kümmere mich jetzt um mein eigenes Glück. Denn die Hochzeit ist der wichtigste Tag meines Lebens. Da habe ich keine Zeit, an jemand anderen zu denken.» Canalis und Clooney trennten sich im Juni 2011 nach knapp eineinhalb Jahren Beziehung.

Auf Wolke sieben schwebt auch eine weitere Ex-Freundin des Schauspielers mit dem graumelierten Haar: Die frühere Profi-Wrestlerin Stacy Keibler ist zum ersten Mal Mama geworden. Ava Grace heisst die Kleine, die am Mittwoch das Licht der Welt erblickte. Vater des Kindes ist der Technologie-Unternehmer Jared Pobre, den Keibler im März dieses Jahres heiratete.