Cosby-Anwalt zu Vergewaltigungsvorwürfen: «Völliger Unsinn»

Mehrere Frauen hatten dem Schauspieler in den vergangenen Wochen sexuellen Missbrauch vorgeworfen. Nun hat sein Anwalt die Anschuldigungen entschieden zurückgewiesen.

Bill Cosby Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Schwere Vorwürfe Bill Cosby hat sich bis jetzt nicht zu den Anschuldigungen geäussert. Reuters

US-Medien zitierten am Donnerstag (Ortszeit) aus einer Stellungnahme von Cosbys Anwalt. Die Vorwürfe seien «völliger Unsinn», hiess es dort laut «People.com» und «The Hollywoodreporter». Die Leute kämen aus dem Nichts mit dieser sinnlosen Geschichte.

Bill Cosby (77) war als Star der früheren TV-Serie «Die Bill Cosby Show» (1984-1992) bekannt geworden. Zuletzt soll der US-Sender NBC eine geplante TV-Serie mit dem Komiker abgesagt haben.