Dieter Hildebrandt ist gestorben

Er hat mit seinem politischen Kabarett viele zum Lachen gebracht und zum Nachdenken angeregt. In der Nacht auf Mittwoch ist Dieter Hildebrandt verstorben.

Video «Kabarettist Dieter Hildebrandt ist tot» abspielen

Kabarettist Dieter Hildebrandt ist tot

1:18 min, aus Glanz & Gloria vom 20.11.2013

Er war einer der ganz Grossen in der deutschsprachigen Kabarett-Szene: Dieter Hildebrandt. Beinahe 60 Jahre lang hat er die deutsche Politik satirisch begleitet. Wie seine Frau bestätigt, verstarb der Kabarettist in der Nacht auf Mittwoch in einem Münchner Krankenhaus im Alter von 86 Jahren.

Im Sommer wurde bei Hildebrandt Prostatakrebs diagnostiziert. Er sagte daraufhin alle Auftritte ab, wie die Münchner Zeitung «tz» berichtet. Nachdem sich sein Zustand vor wenigen Wochen gebessert hatte, durfte er zunächst nach Hause gehen. Dann habe es aber einen schweren Rückschlag gegeben und er sei erneut ins Spital gekommen.

Dieter Hildebrandt war Mitbegründer der Münchner Lach- und Schiessgesellschaft. Seine Freunde trauern: «Bis zum Schluss hatte er Pläne, hatte gekämpft und wollte sich im Dezember auf der Bühne von seinem Publikum verabschieden. Er hätte uns noch so viel zu sagen gehabt. Wir trauern mit seiner Familie um einen wunderbaren Menschen, lieben Freund, Förderer und eine moralische Instanz.»