Drew Barrymore: Ehe-Aus Nummer drei

Die «Charlie's Angels»-Schauspielerin und ihr Ehemann Will Kopelman haben sich nach vier Jahren Ehe offiziell getrennt. Bald folgt die Scheidung.

Will Kopelmann und Drew Barrymore Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Fertig rote Rosen Drew Barrymore und Will Kopelman haben sich getrennt. Keystone

Und wieder hat es für Drew Barrymore nicht geklappt. Laut dem Magazin «People» ist einer der Gründe für die Trennung: Der Wohnort. Drew Barrymore (41) wollte nach Los Angeles ziehen, ihr Ehemann Will Kopelman (38) lieber in New York bleiben. Auch sonst habe es in der Beziehung bereits seit Längerem Differenzen gegeben. «Rechtlich wird sich unsere Familie trennen», schreibt das Noch-Ehepaar in einer Mitteilung. «Aber wir glauben nicht, dass uns das weniger wie eine Familie fühlen lässt.»

Streit um das Sorgerecht

Die beiden Schauspieler waren vier Jahre lang verheiratet und haben zwei gemeinsame Kinder, die dreijährige Olive und die einjährige Frankie. Die Eltern diskutieren gerade darüber, wie sie das Sorgerecht aufteilen wollen. Die Scheidungspapiere wollen sie bald unterschreiben.

Für Drew Barrymore war es die dritte und längste Ehe. Mit dem Gastronomen Jeremy Thomas war sie im Jahr 1994 zwei Monate lang verheiratet, von Komiker Tom Green trennte sie sich 2001 fünf Monate nach der Eheschliessung.