Hochzeit: Ski-Superstar Anja Pärson heiratet ihre Freundin

Auf den Skiern hat die Schwedin Anja Pärson alles gewonnen. Jetzt schwebt sie auch privat im totalen Glück. Am Samstag hat sie ihrer langjährigen Partnerin Filippa Radin das Jawort gegeben.

Anja Pärson (rechts) und Filippa Radin stossen mit Mona Sahlin (Bildmitte) an. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Glücklich verheiratet Anja Pärson (rechts) und Filippa Radin stossen mit Mona Sahlin (Bildmitte) an. Instagram

Anja Pärson (33) strahlt. Ganz in weiss hat die Skiprinzessin ihrer Freundin Filippa Radin (41) das Eheversprechen gegeben. Organisiert wurde das Fest von der ehemaligen Sportministerin und Sozialdemokratin Mona Sahlin, wie das schwedische Onlineportal «expressen.se» berichtet.

Anja Pärson und ihre Frau die Ringfinger in die Kamera haltend. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Verliebte Anja Pärson auf Instagram: «Was für ein Tag, was für eine Nacht, was für eine Frau! Jetzt geniessen wir die Ewigkeit!» Instagram/Anja Pärson

Anja Pärson machte Coming-Out vor zwei Jahren

Ein Paar sind Anja Pärson und Filippa Radin schon lange. Doch erst vor zwei Jahren machte die Ski-Legende in einem Radiointerview ihr Coming-Out. Nach jahrelangem Zögern. Pärson bezeichnete das Coming-Out damals als den «steilsten Hang meines Lebens». Kurz darauf wurden die beiden stolze Eltern eines Sohnes namens Elvis. Filippa Radin hat das Kind ausgetragen.

Anja Pärson ist eine der erfolgreichsten Skirennfahrerinnen aller Zeiten. Sie gewann zweimal den Gesamtweltcup und feierte 42 Weltcupsiege. Ausserdem holte sie 7 Weltmeistertitel und einmal Olympiagold. Im Frühling 2012 trat sie auch infolge gesundheitlicher Probleme zurück.

Video «Ski: Abschied Anja Pärson («sportlive»)» abspielen

Anja Pärsons Abschied nach dem letzten Rennen

0:45 min, vom 15.3.2012