In den Bergen: Reinhold Messner hat Angst um seinen Sohn

Reinhold Messner (70) gehört zu den berühmtesten Bergsteigern der Welt. Er hat alle 8000er bestiegen. Doch wenn er heute mit seinem Sohn klettert, packt auch ihn manchmal die Angst.

Video «Reinhold Messner über das Klettern mit seinem Sohn» abspielen

Reinhold Messner über das Klettern mit seinem Sohn

0:57 min, vom 7.9.2014

Reinhold Messner besteigt heute zwar keinen Mount Everest mehr, doch mit seinem Sohn Simon (22) ist der gebürtige Südtiroler noch oft in den Bergen unterwegs. «Es ist grossartig. Er klettert vor, wenn es schwierig wird. Ich gehe dann hinterher», schwärmt der 70-Jährige über die gemeinsamen Ausflüge gegenüber «g&g».

Die Angst sei dabei hin und wieder sein Begleiter. «Letztes Jahr haben wir eine neue Route ausprobiert. Dort habe ich mir ein paar Mal gedacht: Wenn über uns ein Stück Wand abbricht, dann haben wir keine Überlebenschancen.» Doch zusammen gehe das Ertragen dieser Angst oder Sorge leichter, «als wenn ich ihn mit einem Kameraden irgendwo in einer grossen Wand weiss.»

Reinhold Messner: Sein Sohn will kein Bergsteiger werden

Reinhold Messner über die Kletterkarriere seines Sohnes

1:08 min, vom 7.9.2014

In die Fusstapfen seines Vaters will Messner Junior allerdings nicht treten. «Er hat kapiert, dass es nicht gut wäre, wenn er Freelance-Kletterer werden würde. Alle Leute würden ununterbrochen Druck ausüben und Fragen stellen, wie zum Beispiel, wann gehst du auf den Everest.»

Reinhold Messner war von 1972 bis 1977 mit Uschi Demeter verheiratet. Aus seiner Verbindung mit Nena Holguin stammt eine Tochter. Am 31. Juli 2009 heiratete er seine langjährige Lebensgefährtin, die Wiener Textildesignerin Sabine Stehle, mit der er drei gemeinsame Kinder hat.

Sendung zu diesem Artikel

  • SRF 1 07.09.2014 18:50

    Glanz & Gloria
    «g&g weekend» mit Reinhold Messner

    07.09.2014 18:50

    Reinhold Messner, der als Erster den Mount Everest ohne künstlichen Sauerstoff bestiegen und alle 8000er erklommen hat, wird 70 Jahre alt. Er hat ein neues autobiografisches Buch geschrieben «Über Leben». In «g&g weekend» blickt er auf sein Leben zurück und erzählt, was er noch vor hat.