Zum Inhalt springen
Inhalt

International Schock für Anna Netrebko: Ihr Sohn leidet an Autismus

Operndiva Anna Netrebko spricht im russischen Fernsehen über die Erkrankung ihres Sohns Tiago. Der Fünfjährige leidet an Autismus.

Anna Netrebko hat lange nichts geahnt von der psychischen Erkrankung ihres Sohnes. «Ich habe gedacht, das Kind schweigt und schweigt, weil es so viele Sprachen hört. Von der Mutter Russisch, vom Vater Spanisch, dazu Englisch, die Sprache, in der wir zu Hause reden», schildert sie in der Sendung «Pus't govorjat».

Legende: Video Beziehungs-Aus für das Opern-Traumpaar abspielen. Laufzeit 00:40 Minuten.
Aus Glanz & Gloria vom 26.11.2013.

«Als wir die Diagnose bekamen, warf es mich fast um. Es war ein furchtbarer Schlag», erzählte die gebürtige Russin. Tiago wächst bei seiner Mutter in New York auf und besucht eine Integrationsschule.

Es war ein furchtbarer Schlag
Autor: Anna NetrebkoOpernsängerin

Vom Vater der Kindes, Erwin Schrott, lebt die Opernsängerin seit Kurzem getrennt. Weil er die meiste Zeit unterwegs ist, kümmert sich Netrebko um das Kind und will ein Vorbild sein: «Ich will Müttern mit autistischen Kindern sagen, dass man nichts fürchten muss. Alles kann bis zu einem normalen Niveau entwickelt werden.»

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.