Siegfried und Roy in Zürich: «Jeder Tag ist ein Geschenk»

Die legendären Zauberkünstler Siegfried und Roy sind am Donnerstag überraschend beim Weihnachtszirkus Swiss Christmas aufgetaucht. glanz & gloria hat sich erkundigt, wie es den beiden Magiern geht.

Video «Siegfried und Roy über ihre Reise in die Schweiz» abspielen

Siegfried und Roy über ihre Reise in die Schweiz

1:04 min, vom 30.11.2012

«Mir geht es ausgezeichnet», sagt Roy Horn, der 2003 in einer Liveshow von einem Tiger angegriffen wurde und seitdem halbseitig gelähmt ist. «Jeder Tag ist ein Geschenk.» Er freue sich sehr, in der Schweiz zu sein. Sein Partner Siegfried und er sind nach Zürich gereist, um die Zaubershow ihres Freundes Peter Marvey zu sehen.

Weite Reise nicht selbstverständlich

«Roy hat mich überredet, hierher zu kommen», verrät Siegfried Fischbacher. Er freue sich, dass eine solche Reise überhaupt noch möglich sei. «Schon vor Jahren haben die Ärzte gesagt, nichts sei mehr möglich. Aber jetzt ist er hier.» Sie hätten eine wunderbare Zeit zusammen. «Wir waren sogar schon auf der Zugspitze», freut sich Roy.