Dürfen wir vorstellen: Neil Patrick Harris – der Mister Oscar

In nur vier Tagen findet die Oscar-Verleihung statt. Höchste Zeit also, den Mann des Abends vorzustellen: Moderator Neil Patrick Harris.

Die Oscar-Moderatoren der letzten 10 Jahre

Das Oscar-Selfie

0:09 min, aus Glanz & Gloria vom 4.3.2014

Der Gastgeber Neil Patrick Harris hat am Sonntag seinen ersten Oscar-Auftritt. Er tritt in die grossen Fussstapfen der Schauspielerin, Moderatorin und Komikerin Ellen DeGeneres. Vergangenes Jahr ging sie mit dem prominentesten Promi-Selfie aller Zeiten in die Oscar-Geschichte ein.

Doch auch Harris ist sich das Moderieren grosser Award-Shows gewohnt. Zweimal präsentierte er die Emmys und viermal führte er durch die Tony-Awards. Er kann das, was auf der grossen Oscar-Bühne nützlich ist: singen, tanzen, Leute zum Lachen bringen und ein bisschen schockieren.

«  Alles wird verdammt lustig sein! »

Neil Patrick Harris
Oscar-Moderator und Schauspieler

Auf die goldene Herausforderung in Los Angeles freut er sich: «Ich habe die Verleihung schon als Kind geschaut und die Hosts immer bewundert. Und jetzt werde ich selbst einer.» Das sagte er bei der Bekanntgabe seiner Aufgabe. Beim Lunch-Empfang in Beverly Hills zeigt er sich ein bisschen weniger galant: «Everything will be fucking hilarious». Übersetzt: «Alles wird verdammt lustig sein!»

Harris in diversen Film- und Bühnenrollen

Seine erste Rolle hatte Harris im Alter von 15 Jahren an der Seite von Whoopi Goldberg im Drama «Claras Geheimnis». Danach folgten Auftritte in verschiedenen Musical-, Theater-, Fernseh- und Filmproduktionen – unter anderem «Sweeney Todd», «Die Muppets» und «Gone Girl – Das perfekte Opfer».

In «Gone Girl – Das perfekte Opfer» mimte er einen verschrobenen Einzelgänger und Stalker – das Gegenteil des Frauenhelden Barney Stinson, den er in der Fernsehserie «How I Met Your Mother» spielt. Harris' Herz schlägt jedoch auch für die Bühne: In dem Musical «Hedwig And The Angry Inch» spielte er eine ostdeutsche Transsexuelle, bei deren Geschlechtsumwandlungs-OP etwas schiefging. Das brachte ihm 2014 den Tony-Award als bester Musical-Schauspieler ein.

Sein Mann und er sind Eltern von Zwillingen

Wenn er nicht gerade auf der Bühne steht oder mit dem Filmen beschäftigt ist, ist bei Patrick Harris Familienleben angesagt. Im September heiratete er seinen langjährigen Partner David Burka. Seit Oktober 2010 sind die beiden Eltern von Zwillingen, die eine Leihmutter zur Welt brachte.

Video «Neil Patrick Harris: Er ist Mr. Oscar» abspielen

Neil Patrick Harris wird zum Oscar-Moderator ernannt

0:20 min, aus Glanz & Gloria vom 16.10.2014

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Regisseure im Oscarfieber

    Aus glanz und gloria vom 17.2.2015

    Am Sonntag werden in Los Angeles die Oscars verliehen. «Birdman», «Boyhood» und «The Imitation Game» sind alle als bester Film nominiert. Entsprechend fiebern die Regisseure dem Wochenende entgegen. Viel wird momentan spekuliert, wer gewinnen wird - aber vielleicht entscheidet ja am Schluss sogar das chinesische Horoskop darüber, wer die Goldstatue mit nach Hause nimmt.