News aus L.A.: Die Schauspielkarriere der Lauriane Gilliéron

Sie war eine der erfolgreichsten Missen des Landes, Miss Schweiz 2005, Lauriane Gilliéron. Seit 2007 sucht sie ihr Glück in der Schauspielerei. Und zwar direkt in Hollywood. Für die ganz grosse Karriere hat es noch nicht gereicht. Ein Update von Lauriane Gilliéron aus der Traumfabrik.

Video «Lauriane Gilliéron: «Ich kann von der Schauspielerei leben.»» abspielen

Lauriane Gilliéron: «Ich kann von der Schauspielerei leben.»

1:01 min, vom 22.2.2015

Im Rahmen der Berichterstattung von den 87. Acadamy Awards trifft «glanz & gloria» in Los Angeles auf Miss Schweiz 2005 Lauriane Gilliéron. Die Gelegenheit, die Schweiz wissen zu lassen, wie es denn um die Hollywood-Karriere der jungen Waadtländerin steht.

«  Wenn ich meinen Glauben an den grossen Durchbruch verliere, muss ich mit der Schauspielerei aufhören. »

Lauriane Gilliéron

Noch glaubt sie an ihren grossen Traum. Dass sie in der Schweiz Kritik einstecken muss, weil es mit dem Durchbruch noch nicht geklappt hat, lässt sie kalt: «Was ich auf diese Kritk erwidere, kann ich nicht vor der Kamera sagen. Das Wort beginnt mit F...!»

Konkrete Projekte sind zurzeit allerdings nicht spruchreif. Lauriane Gilliéron geht an Castings, nimmt an Vorsprechen teil. Sie kämpft weiter, weil die Schauspielerei ihre Leidenschaft sei: «Wenn ich meinen Glauben an den grossen Durchbruch verliere, muss ich aufhören.»

Immerhin ergattert sie immer mal wieder kleinere Rollen in Fernsehserien. So dass sie seit zwei Jahren von der Schauspielerei leben könne.