Oscar-Gewinner Eddie Redmayne: Seine emotionale Dankesrede

Eddie Redmayne gehört zu den Überraschungen der diesjährigen Award-Season. Er räumte als Physiker Stephen Hawking einen Preis nach dem anderen ab. Und am Sonntagabend durfte er als «Bester Hauptdarsteller» noch das goldene Männchen in Empfang nehmen. Für ihn zu viel des Guten.

Video «Eddie Redmaynes Dankesrede» abspielen

Eddie Redmaynes Dankesrede

1:55 min, vom 23.2.2015

«Ich weiss gerade nicht, wo mir der Kopf steht. Aber ich bin mir bewusst, was für ein Glückskind ich bin», sagte ein überwältigter Eddie Redmayne im Dolby Theatre in Los Angeles.

«  Ich werde ihn von vorne bis hinten bedienen »

Eddie Redmayne
Schauspieler

Und wie besonders die Oscar-Auszeichnung für den 33-jährigen Briten ist, unterstreicht er mit einem lustigen Versprechen: «Ich werde auf ihn acht geben, ich werde ihn polieren, ich werde für ihn da sein, ich werde ihn von vorne bis hinten bedienen.»

Eddie Redmayne erhielt den Oscar für seine Darbietung als behinderter Top-Wissenschaftler Stephen Hawking in dem Film «The Theory of Everything».

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Die Höhepunkte der Oscar-Show

    Aus glanz und gloria vom 23.2.2015

    Emotionale Gewinner, falsche Namen und ein Moderator in Unterhosen: Die Preisverleihungen in der Oscar-Nacht sind einmal mehr ein Spektakel.