Zum Inhalt springen
Inhalt

Royal Angriff auf Prinz Charles geplant?

Kommende Woche will der britische Thronfolger mit seiner Frau Camilla nach Irland reisen. Dort wurden nun Sprengsätze gefunden.

Prinz Charles und seine Frau Camilla.
Legende: Sollten sie Anschlags-Opfer werden? Charles und Camilla wollen Irland am 19. und 20. Mai besuchen, am 21. und 22. Mai sind Termine in Nordirland geplant. Reuters

Wenige Tage vor einer geplanten Reise des britischen Thronfolgers Prinz Charles nach Irland haben Polizei und Armee Sprengkörper gefunden. Sechs Verdächtige wurden bereits festgenommen.

Das Newsportal «independent.ie» berichtet, die Polizei habe «glaubhafte Hinweise» auf einen geplanten Anschlag erhalten. Ganz anders tönt es von offizieller Seite: «Es gibt keine Verbindung zwischen diesen Festnahmen und dem geplanten Besuch des Prinzen», sagte ein Polizeisprecher in Dublin am Donnerstag der Agentur «dpa».

Bombenfunde bei Königin Elizabeth

2011 hatte Königin Elizabeth II. als erste britische Monarchin Irland besucht, seit das Land 1922 von Grossbritannien unabhängig wurde. Im Vorfeld dieser Reise gab es damals ebenfalls Bombenfunde.

Die Polizei sei selbstverständlich in Alarmbereitschaft und werde alle Sicherheitsfragen klären, sagte Justizministerin Frances Fitzgerald. Die grosse Mehrheit der Iren freue sich über den Besuch. Fitzgerald gehe davon aus, dass es ein positives Erlebnis für den Prinzen werde.