Zum Inhalt springen

Royal Angst vor Arbeitskampf ihrer Diener: Jetzt lenkt Queen ein

Ein Arbeitskampf der Wärter des Schloss' Windsor bei London ist vorerst abgesagt worden. Elizabeth II. hat ihren Angestellten ein Angebot gemacht.

Nahaufnahme der Queen.
Legende: Einsichtige Queen Die Monarchin hat ihren Untertanen ein Angebot unterbreitet. Keystone
Eine Burg mit wehender Flagge. Im vordergrund Pferde und eine Kutsche.
Legende: Dumpinglöhne am Königshof Damit soll nun Schluss sein. Keystone

Es liege ein deutlich verbessertes Angebot vor, teilt die zuständige Gewerkschaft am Donnerstag mit. «Der Streit ist noch nicht vorbei und wir behalten uns das Recht vor, wenn nötig den Arbeitskampf doch wieder aufzunehmen», heisst es in der Mitteilung. Es gebe in den Gesprächen aber «echten Fortschritt». Weitere Details würden nicht verbreitet.

Die Wärter sind unzufrieden, weil sie für Extra-Aufgaben wie Führungen für Touristen oder Dolmetschen nicht zusätzlich bezahlt werden. Der Abteilung des königlichen Haushalts zufolge sind diese zusätzlichen Aufgaben aber freiwillig. Mehr als 70 Wärter wollten deswegen ab Ende April Dienst nach Vorschrift machen und so für mehr Gehalt kämpfen.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.