Zum Inhalt springen

Header

Prinz George
Legende: Klein, aber oho Baby George ist die einflussreichste Person von ganz London. Keystone
Inhalt

Royal Baby George hat mehr Einfluss als die Queen

Prinz George ist mit gerade einmal zwei Monaten der einflussreichste Londoner – zumindest, wenn es nach dem «Evening Standard» geht. Die Zeitung hat das royale Baby auf Platz eins ihrer alljährlichen Power-1000-Liste gewählt.

«London ist ein Magnet für den Rest der Welt und unser neuester Power-Bewohner Prinz George ist ein zeitgerechtes Symbol», begründet «Evening Standard»-Redakteurin Sarah Sands die Wahl. Zusammen mit seiner Urgrossmutter sei er die grösste Attraktion für Touristen.

Video
George Alexander Louis
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 25.07.2013.
abspielen

Seine Uroma, Queen Elizabeth II., schaffte es indes nur auf Rang 16 – hinter Kate Middleton auf Platz 7 sowie Prinz William und Prinz Harry, die sich den 11. Platz teilen.

Weitere bekannte Namen auf der Liste: Premierminister David Cameron (Platz 4), Tennisspieler Andy Murray (8), One-Direction-Sänger Harry Styles (17) und Model Cara Delevingne (Platz 20).

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen