Zum Inhalt springen
Inhalt

Royal Die kleine Prinzessin hat einen Namen: Charlotte Elizabeth Diana

Das Rätselraten ist vorbei. Zwei Tage nach der Geburt der kleinen Prinzessin hat der Kensington Palast jetzt bekannt gegeben, auf welchen Namen die Tochter von Herzogin Catherine und Prinz William hören wird.

Charlotte Elizabeth Diana von Cambridge.
Legende: Charlotte Elizabeth Diana von Cambridge. Reuters

Die Zweit- und Drittnamen sind ein Tribut an Königin Elizabeth II., die Uroma der Kleinen, sowie an Prinzessin Diana, Williams verstorbene Mutter.

Die offizielle Bezeichnung ist «Ihre Königliche Hoheit, Prinzessin Charlotte von Cambridge». Das Mädchen ist Nummer vier der Thronfolge hinter Opa Prinz Charles, Vater William und ihrem 21 Monate älteren Bruder, Prinz George.

Salutschüsse für die Prinzessin

Legende: Video Kate und William präsentieren das Baby abspielen. Laufzeit 01:45 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 02.05.2015.

Charlotte von Cambridge erblickte am Samstag um 9.34 Uhr mitteleuropäischer Zeit das Licht der Welt.

Die Geburt der Prinzessin wurde am Montag mit 103 Salutschüssen in London gefeiert. 62 Schüsse wurden vom Tower in der britischen Hauptstadt abgegeben, weitere 41 aus dem Hyde Park. Dort hatte zuvor ein Militärorchester Stevie Wonders Hit «Isn't She Lovely» gespielt.