Fürstin Charlène: Trauermiene am monegassischen Nationalfeiertag

Was ist nur los mit Fürstin Charlène? Am Nationalfeiertag des Fürstentums Monaco sah die Gattin von Fürst Albert aus wie die Trauer in Person.

Video «Fürstin Charlène: Trauermiene am monegassischen Nationalfeiertag» abspielen

Fürstin Charlène: Trauermiene am monegassischen Nationalfeiertag

0:42 min, vom 19.11.2012

Eigentlich ist der heutige Tag ein Freudentag im Fürstentum Monaco. Fürstin Charlène jedoch gibt ein ganz anderes Bild ab: Sie zeigt sich dunkel gekleidet mit schwarzem Hut und schwarzem Schleier. Ihre Mundwinkel zeigen trotz des Feiertages sowohl in der Kirche als auch bei der grossen Parade beim Palast stets nach unten. Die Stimmung bei Fürst Albert und seinen Schwestern, Prinzessin Caroline und Prinzessin Stéphanie, wirkte nicht ansatzweise so betrübt.