Harry über den royalen Nachwuchs: «William wird noch mehr leiden»

Ein Kind grosszuziehen ist kein Zuckerschlecken – und bei zwei Babys noch viel weniger. Genau das wartet bald auf Prinz William. Bruder Harry packt derweil die Schadenfreude.

Video «Prinz Harry zur Baby-News» abspielen

Prinz Harry zur Baby-News

0:25 min, vom 9.9.2014

Ab Frühling wird sich das Leben von Prinz William nochmal verändern: Dann sollte sein zweites Baby zur Welt kommen. Während sich das gesamte Königshaus über die Baby-News freut, animiert sie Bruder Harry zum Witze reissen: «Ich kann es nicht erwarten, meinen Bruder noch mehr leiden zu sehen», so der bald 30-jährige Royal, der selber noch keine Kinder hat.

Prinz William über Baby George

1:13 min, vom 19.8.2013

George hält William auf Trab

Damit spielt Harry darauf an, dass Prinz Williams erstes Kind Prinz George seinen Papa ganz schön auf Trab hält. In einem Interview vor einem Jahr gestand William: «George zappelt ziemlich viel herum. Und er will nicht so viel schlafen, was ein bisschen problematisch ist.» Er doppelte nach: «George ist ein richtiger Frechdachs».

Doch es könnte noch schlimmer kommen, witzelt Bruder Harry in einem Interview am Rande einer Wohltätigkeitsveranstaltung weiter: «Wenn wir Glück haben, dann wird es ein Mädchen. Dann wird William noch mehr leiden.»

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Schwanger: Herzogin Kate erwartet zweites Kind

    Aus glanz und gloria vom 8.9.2014

    George bekommt ein Geschwisterchen. Prinz William und seine Frau Kate werden zum zweiten Mal Eltern. Das teilte das Königshaus am Montag in London mit.