König Carl Gustaf und Silvia: Gehts um Uhren, ticken sie anders

Andere sammeln Schuhe, König Carl Gustaf Uhren: Er kann einfach nicht genug von ihnen besitzen. Und auch seine Gattin Silvia hat einen besonderen Uhren-Tick.

Video «Royaler Uhrenvergleich» abspielen

Royaler Uhrenvergleich

0:40 min, vom 26.1.2016

«Ich habe für jeden Tag eine Uhr», sagt König Carl XVI. Gustaf während des Besuchs einer Uhren-Ausstellung im schwedischen Schloss. Die Lieblingsuhr des Monarchen ist eine aus der Schweiz. Wie er im Interview mit «Expressen» verrät, gehörte sie seinem Vater. Sie erinnere Carl Gustaf an seine eigene Kindheit.

«  Ich trage immer zwei Uhren. »

Silvia
Königin von Schweden

Der Uhren-Liebhaber scheint ausserdem keinen Trend auszulassen: Eine seiner neusten Errungenschaften ist nämlich eine Smartwatch. Eigentlich wollte er sie zu dieser Ausstellung anziehen, der König konnte sie am Morgen aber nicht finden.

Auch Königin Silvia von Schweden hat einen Uhrentick: Sie trägt an ihrem Handgelenk gleich zwei Zeitmesser. Die eine Uhr zeigt die Ortszeit Schwedens an. Welche die andere verkündet, will sie nicht verraten. Es sei aber sehr praktisch, so spare man sich das Umdenken und Nachrechnen. Als Prinzessin Madeleine in den USA gelebt hat, war die «Auslandsuhr» auf ihre Ortszeit eingestellt.