Leid statt Lied: Musiker zieht Hymne für Willem-Alexander zurück

Komponist John Ewbank hat eine Hymne für den künftigen niederländischen König Willem-Alexander geschrieben. Dann ging in der Bevölkerung ein Sturm der Entrüstung los – und das Königslied wurde vom Komponisten wieder zurückgezogen.

Kronprinz Willem-Alexander und John Ewbank Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Da vergeht wohl beiden das Lachen Komponist John Ewbank (r.) hat die Hymne für den künftigen König Willem-Alexander (l.) zurückgezogen. WENN/Keystone

Die Lobhudelei auf Hollands künftigen König schien kein Ende zu nehmen. Bestens sei Willem-Alexander vorbereitet auf seine Aufgabe, las man überall. Sportler, Flieger, Vater, klug, liebevoll, tolerant, einfach klasse. Als jetzt auch noch eine schmalzige Huldigungshymne zum Thronwechsel am 30. April veröffentlicht wurde, platzte Tausenden Niederländern der Kragen.

Seit der offiziellen Präsentation des Songs am Freitag wurden die Schöpfer – und vor allem Komponist John Ewbank – mit nicht selten persönlich verletzender Kritik überhäuft. Sein Twitter-Account sei durch eine Flut von beleidigenden Mitteilungen lahmgelegt worden, beklagte Ewbank. In der Nacht zum Sonntag zog der Musiker das Königslied schliesslich entnervt zurück.

Zusatzinhalt überspringen

Textzeilen aus dem Königslied

«Durch Regen und Wind werde ich bei dir bleiben, ich werde dich gegen alles beschützen, was kommt. Ich werde wachen, wenn du schläfst. Ich behüte dich vor dem Sturm. Ich bewahre dich in Sicherheit, solange ich lebe.»

Nationalkomitee bedauert Entscheid des Komponisten

Das eigens für den Thronwechsel gegründete Nationalkomitee äusserte Verständnis für Ewbanks Entscheidung, aber auch Enttäuschung: Das Anliegen des Königslieds sei es gewesen, Menschen zu verbrüdern – und nicht, sie zu entzweien.

Hymne hätte bei Thronwechsel gespielt werden sollen

An der Textdichtung für die Lobeshymne auf den künftigen König hatten sich zuvor zahlreiche Niederländer im Internet beteiligt. Rund 3300 Menschen schickten verschiedene Text-Ideen für das Lied. 51 bekannte niederländische Künstler nahmen den Song schliesslich auf. Er sollte beim Thronwechsel von Königin Beatrix zu Willem-Alexander am 30. April in Amsterdam als Hymne des Tages erklingen.