Madeleine von Schweden: Zurück in die Heimat

Die Prinzessin und ihr Ehemann wenden New York den Rücken zu und ziehen zurück nach Schweden. So wollen die beiden ihr gutes Image zurück gewinnen.

Prinzessin Madeleine mit Ehemann und Kind Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Zurück in der Heimat Ihr zweites Kind soll in Schweden zur Welt kommen. Reuters

Nun ist es offiziell: Madeleine von Schweden und ihr Ehemann Chris O'Neill sind zurück in der Heimat. Das schwedische Königshaus teilt mit: «Stockholm ist der Lebensmittelpunkt der Familie».

Die schwangere Prinzessin wird ihr zweites Kind in Schweden zur Welt bringen. Ihre erste Tochter Leonore wurde in New York geboren. Über vier Jahren wohnte das Paar dort.

Image soll besser werden

Das schwedische Volk nahm es den beiden Übel, dass sie in einem teuren Apartment in Mannhatten wohnten. Es warf ihnen Steuerverschwendung vor. Mit der Rückkehr erhoffen sich Prinzessin Madeleine und ihr Ehemann, dass das gute Image wieder zurückkommt.