Zum Inhalt springen
Inhalt

Royal Nach Charlottes Geburt: Prinz William zeigt sich in der Schweiz

Seit Tochter Charlotte auf die Welt gekommen ist, hat sich Prinz William komplett aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Bis jetzt.

Prinz William läuft einen Weg entlang.
Legende: Zu Besuch in der Schweiz Prinz William flog für eine Tagung kurz nach Gland VD. Keystone

In Gland (VD) feiert Prinz William sein Comeback in der Öffentlichkeit. Am Montag nimmt der 32-Jährige an einer Tagung im Rahmen seiner Organisation «United for Wildlife» teil. Obwohl es sein erster Auftritt nach seinem Vaterschaftsurlaub ist, verrät er nichts Neues über seine kleine Charlotte. Die Natur steht im Mittelpunkt und nicht er mit seiner Tochter.

Harry hat Charlotte immer noch nicht gesehen

Währenddessen ist auch Harry geschäftlich unterwegs. Nach seinem Aufenthalt in Ozeanien ist er seit Sonntagnachmittag zurück in Grossbritannien – und bereits an einer Blumenausstellung. Der Prinz fühlt sich ein wenig ausgelaugt: «Wahrscheinlich bewege ich mich wie ein wandelnder Zombie.»

Allerdings kann er es kaum erwarten, seine Familie wiederzusehen. «Ich freue mich auf meine Grossmutter und meinen Grossvater.» Den neuesten Familienzuwachs wird er jedoch nicht so schnell zu Gesicht bekommen. «Es wird sich zeigen, wann ich die Gelegenheit habe, meine Nichte Charlotte zu sehen.»

Legende: Video Prinz Harry freut sich auf seine Familie abspielen. Laufzeit 00:14 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 18.05.2015.

«United for Wildlife»

Die Organisation wurde von Prinz William, Prinz Harry (30) und Herzogin Kate (33) gegründet und setzt sich für den Schutz von bedrohten Tierarten und den Kampf gegen illegalen Handel mit Wildtieren ein.