Zum Inhalt springen

Royal Prinz William rockt mit Bon Jovi auf der Bühne

Dieses Trio hätte man kaum auf einer Bühne erwartet: Rock-Legende Jon Bon Jovi, Country-Sängerin Taylor Swift und Prinz William singen zusammen für einen guten Zweck.

Legende: Video «Prinz William singt mit Bon Jovi und Taylor Swift» abspielen. Laufzeit 2:59 Minuten.
Vom 27.11.2013.

Prinz William zögert, rückt verlegen seine Fliege zurecht und schmettert dann los. Wie ein eingespieltes Team singen der Prinz, Jon Bon Jovi und Taylor Swift eine Akustik-Version von «Livin' on a Prayer». Mit diesem Song stürmte Jon Bon Jovi in den 80er-Jahren die Hitparade.

Singen für den guten Zweck

Vor 600 Gästen wird der Prinz am Dienstagabend im Kensington Palast für seinen Einsatz für Obdachlose geehrt. Auf der Gala werden Spenden gesammelt für die Obdachlosenhilfe «Centrepoint». William ist Schirmherr dieser Organisation, die sich für überwiegend junge wohnungslose und sozial benachteiligte Menschen einsetzt.

Magischer Moment für Taylor Swift

Sängerin Taylor Swift schwärmt nach dem Auftritt in den höchsten Tönen von Prinz William: «Er war echt witzig. Und ich war einfach glücklich, dass er so nett und witzig ist.» Im Interview mit der Zeitung «Daily Mail» erzählt sie weiter: «Ich glaube, ich bin noch nie in einem Palast aufgetreten. Es war ein total magischer Moment.»