Zum Inhalt springen
Inhalt

Royal Prinzessin Madeleine plant Geburt in New York

Einmal mehr ein Entscheid gegen ihre Heimat Schweden: Die schwangere Prinzessin Madeleine will ihr Kind in New York zur Welt bringen.

Prinzessin Madeleine, Chris O'Neill
Legende: Bald zu dritt Das erste Kind von Prinzessin Madeleine und Chris O'Neill soll Ende Februar zur Welt kommen. Reuters

«Nach sorgfältiger Überlegung und in Absprache mit dem König und der Königin haben Prinzessin Madeleine und Christopher O'Neill entschieden, dass ihr Kind in New York geboren werden soll», teilte der schwedische Hof am Samstag mit.

Madeleine, die «Prinzessin auf der Erbse»

Prinzessin Madeleine lebt mit ihrem Mann in New York. Dass sich die Jüngste des Königshauses einmal mehr gegen ihre Heimat entscheidet, wird den Schweden nicht gefallen. Mit ihrer konsequenten Haltung, ihr Privatleben zu schützen, stösst Prinzessin Madeleine immer wieder auf Kritik. Unlängst wurde sie vom Magazin «Svensk Damtidning» gar als «Prinzessin auf der Erbse» bezeichnet.