Schwindelfreie Queen: Elizabeth auf 244 Meter hohem Turm

Von hoch oben lässt sich das Herrschaftsgebiet besser betrachten: Die britische Königin geniesst ihren Ausflug auf das höchste Gebäude Londons.

Video «Queen Elizabeth in luftiger Höhe» abspielen

Queen Elizabeth in luftiger Höhe

0:36 min, vom 22.11.2013

«Zeigen sie mir den Buckingham Palast?», bat die Queen die Gastgeber des Turmes. Die 87-Jährige genoss die Vogelperspektive auf ihr London sichtlich. Auch Gemahl Prinz Philip – er gar 92-jährig – hatte seinen Spass. Auf der Aussichtsplattform im 72. Stock schauten die Royals auf Englands Hauptstadt herab.

Prinz Andrew seilte sich von Turm ab

Es war nicht der erste königliche Kontakt mit dem Wolkenkratzer. Elizabeths Sohn Prinz Andrew hatte sich im vergangenen Herbst vom «Shard» gar abseilen lassen. Soweit wollten Elizabeth und Philip dann doch nicht gehen. Bequem per Lift erlangten sie wieder festen Boden.

Englands höchstes Gebäude ist 244 Meter hoch und hat seinen Namen wegen seiner scherbenartigen Form.