Victoria löst wilde Baby-Spekulationen aus

Bald bekommt Schwedens Kronprinzessin Baby Nummer zwei – oder gleich zwei und drei? Victorias dicker Babybauch lässt Boulevardmedien auf königliche Zwillinge hoffen. Nur an Prinzessin Estelle geht das Baby-Raten vorbei: Sie wünscht sich etwas ganz anderes.

Prinzessin Victoria mit Babybauch Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Ein Baby oder zwei? So schwanger zeigte sich Prinzessin Victoria an der Nobelpreis-Gala. Reuters

Bis die Thronfolgerin ihr zweites Kind bekommen soll, ist es laut dem Königshof noch über einen Monat hin. Doch die 38-Jährige zeigt sich in diesen Tagen mit so einem prallen Babybauch in der Öffentlichkeit, dass die Boulevardmedien einmal mehr fragen: Bringt Victoria Zwillinge auf die Welt? Schon an der Nobelpreis-Gala im Dezember kamen die ersten Zwillingsgerüchte auf – so gross war ihr Bauch.

Prinzessin Victoria ist nicht zu bremsen

Trotz der prallen Babykugel nimmt sie weiter jeden Termin wahr. «Sie macht ihr offizielles Programm ganz normal weiter», sagt ein Hofsprecher. Ein bestimmtes Datum, zu dem sie damit aufhöre, gebe es nicht.

Der zukünftigen grossen Schwester Estelle (3) scheint es derweil egal zu sein, ob sie nun einen Bruder, eine Schwester oder gleich zwei Geschwister bekommt. Denn: «Sie will eigentlich einen Hamster haben», scherzte Victoria vor Kurzem.

Video «Die schwedischen Royals am Nobelpreis (unkommentiert)» abspielen

Die schwedischen Royals am Nobelpreis (unkommentiert)

0:44 min, vom 11.12.2015