Wegen Willem-Alexander und Máxima: Holländer in Ekstase

Genau 44 Tage sind Willem-Alexander (46) und Máxima (42) nun im Amt als König und Königin der Niederlande. Jetzt haben die beiden die Provinzen Limburg und Nord-Brabant während ihrer Heimatland-Tour besucht. Und dabei zeigt sich, die Niederländer lieben ihr neues Königspaar über alles.

Video «Willem-Alexander und Máxima besuchen Limburg und Nord-Brabant (unkomm.)» abspielen

Willem-Alexander und Máxima besuchen Limburg und Nord-Brabant...

2:15 min, vom 13.6.2013

Ein Jubelschrei hier, ein Lächeln dort. Egal, wo Willem-Alexander und seine Gattin Máxima auftauchen, geraten die Niederländer in Ekstase. Und das Königspaar dankt diese Sympathiebekundungen mit einem freundlichen Lächeln hier, mit einem gut gemeinten Handschlag dort. Bei so viel wohlwollender Aufmerksamkeit ist man gerne der neue König und die neue Königin.

Vor allem Máxima erobert mit ihrem Lachen die Herzen der Niederländer im Sturm. Als bei ihrer Hochzeit mit Willem-Alexander 2002 in Amsterdam zu Tango-Klängen die Tränen flossen, rührte sie die Welt. Die 42 Jahre alte Tochter aus einer gut situierten Familie aus Buenos Aires bringt Glamour in das bislang leicht angestaubte Königshaus hinter den Deichen.

Willem-Alexander und Máxima reisen durch ihr Heimatland

In den nächsten Wochen werden Willem-Alexander und Máxima durch das ganze Land reisen und in jeder Provinz ihren Antrittsbesuch machen. Die nächsten Reisen führen das Königspaar am 14. Juni nach Friesland und Nord-Holland, am 19. Juni nach Flevoland und Overijssel und am 21. Juni schliesslich nach Zeeland und Süd-Holland. Und dabei werden die Sympathiebekundungen sicherlich nicht abreissen – ganz im Gegenteil, eher zunehmen.