Wie Hollywood-Stars: Kreischalarm für William und Kate in den USA

Die Royals kommen: Der britische Prinz William und seine schwangere Frau Kate sind am frühen Sonntagabend in New York eingetroffen. Das bringt selbst die an Stars und Glamour gewohnten New Yorker völlig aus dem Häuschen.

Video «Kreischende Fans warten in New York auf William und Kate» abspielen

Kreischende Fans warten in New York auf William und Kate

0:26 min, vom 8.12.2014
Ein nobles Wohnzimer mit bequemen Sesseln und einem Sofa. Ein grosses Fenster mit Blick auf den Central Park. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Beste Adresse Viel Zeit, die Aussicht auf den Central Park aus ihrem Nobel-Hotel zu geniessen, werden Kate und William kaum haben. Reuters

Anhänger des jungen Paares jubelten Prinz William und Herzogin Catherine zu, als sie vor dem Carlyle Hotel an der vornehmen Upper East Side aus dem Auto stiegen.

Baby George bleibt zuhause in England

Die beiden sind drei Tage zu Besuch in New York und Washington. Für beide ist es der erste Besuch in den beiden Städten. Baby George macht den Trip nicht mit und bleibt zu Hause.

Den populären Repräsentanten des britischen Königshauses steht eine Tour mit vollem Programm bevor. Politiker, Geschäftsleute und Filmstars – alle wollen ihnen die Hand schütteln.

Treffen mit Obama und den Clintons

US-Präsident Barack Obama empfängt William privat bei sich im Oval Office. Bei Empfängen und exklusiven Abendessen wird das Paar unter anderem mit der früheren Aussenministerin Hillary Rodham Clinton und Tochter Chelsea oder Hollywoodstar Tom Hanks zusammenkommen.