Diese Promi-Babys kamen 2015 zur Welt

Sie heissen Lio, Charlotte oder Celeste und sind erst seit wenigen Monaten auf dieser Erde – die Kinder von Bligg, Prinz William und Michelle Hunziker. Welche Promi-Babys 2015 sonst noch das Licht der Welt erblickt haben, listet «G&G» hier nochmal auf.

Video «Das war «Glanz & Gloria» 2015 - sie heissen wir willkommen» abspielen

Das war «Glanz & Gloria» 2015 - sie heissen wir willkommen

3:21 min, aus Glanz & Gloria vom 29.12.2015
Shakira am Singen. Sohn Sahsa am Liegen. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Shakira und ihr Sohn Sasha Reuters/Twitter

Shakira

«Ich habe Papas Füsse, sieht aus, als hätte ich mein ganzes Leben lang Fussball gespielt»: So kündigt die kolumbianische Sängerin Shakira die Geburt ihres zweiten Sohnes Sasha an. Am 29. Januar erblickt der Kleine in Barcelona das Licht der Welt. Es ist Shakiras (38) zweiter Sohn mit Fussball-Star Gerard Piqué (28).

Annina Campell

Wie die Mutter so die Tochter. Zumindest vom Namen her, denn am 21. Februar bringt Annina Campell (30) Tochter Anna Nina Catarina zur Welt. Nur sieben Monate nach ihrer Traumhochzeit krönt die SRF-Moderatorin ihr Liebesglück mit Banker Marc Müller (35) mit einem Kind.

Florian Ast

Auch der Berner Musiker wird im Februar zum ersten Mal Vater. Sein Sohn hört auf den Namen Leon und wiegt bei der Geburt 3200 Gramm, verteilt auf 50 gesunde Zentimeter. Wann genau der Kleine zu Welt kam und wer die Mutter ist, hat Florian Ast (40) bis jetzt noch nicht verraten.

Selina Gasparin schiebt den Kinderwagen. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Selina Gasparin mit Tochter Leila Facebook

Selina Gasparin

Die Olympiamedaillen-Gewinnerin wird am 27. Februar Mutter von Leila. «Die Kleine ist gesund und putzmunter und schon sehr aktiv», schwärmen Selina Gasparin (31) und ihr Ehemann, der russische Biathlon-Läufer Ilya Chernoussov (29), kurz nach der Geburt. Bereits im Winter 2015/2016 will sie im Biathlon-Weltcup wieder angreifen – einfach mit der Tochter im Gepäck.

Sole, Tomaso, Celeste Trussardi und Michele Hunziker posieren für ein Bild. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Michelle Hunziker und ihre Familie WENN

Michelle Hunziker

Das zweite Töchterchen von Michelle Hunziker (38) und Tomaso Trussardi (32) erblickt am 8. März um 10.30 Uhr das Licht der Welt. «Sie heisst Celeste und ist ein Riesenschatz! Diese drei Kilo und 330 Gramm machen den Tag der Frau für uns immer speziell.» Tochter Sole kam im Oktober 2013 zur Welt. Und Aurora (19) stammt aus der Beziehung mit Eros Ramazzotti (52).

Blerim, Luan und Erjona Dzemaili machen ein Selfie. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Blerim Dzemaili mit seinem Sohn Luan und seiner Frau Erjona Instagram

Blerim Dzemaili

Am 31. März, nur wenige Stunden nach der Geburt, verkündet Nati-Spieler Blerim Dzemaili (29) die Ankunft seines Sohnes Luan auf Instagram. Der Kleine wiegt 3,6 Kilogramm und ist 48 Zentimeter gross. Mutter seines Sohnes ist das albanische Model Erjona Sulejmani, die er während seiner Zeit beim SSC Napoli kennengelernt hat. Vier Monate nach der Geburt seiner Sohnes feiert er Hochzeit in Mazedonien.

Justin Timberlake hält Söhnchen Silas in die Kamera. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Justin Timberlake und Söhnchen Silas Instagram

Justin Timberlake und Jessica Biel

Silas Randall Timberlake heisst der Sohn von Justin Timberlake (34) und Jessica Biel (33). Er kommt im April zur Welt. Wann genau er geboren wird, wie schwer und wie gross er bei seiner Geburt ist, behalten der Sänger und die Schauspielerin bis heute für sich. Die beiden wünschen sich bald noch mehr Kinder. Laut Gerüchten arbeiten sie bereits fleissig daran.

Keira Knightley trägt Tochter Edie vor sich her. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Keira Knightley und ihre kleine Edie WENN

Keira Knightley

Am Tag der Arbeit (1. Mai) wird Hollywood-Schauspielerin Keira Knightley (30) zum ersten Mal Mutter. Ihre Tochter hört auf den Namen Edie. Sie sei ihr grösstes Geschenk: «Diese Liebe ist erstaunlich. Sie ist sehr tiefgehend, eine bedingungslose Liebe. Das ist ganz aussergewöhnlich.» Vater der Kleinen ist ihr Ehemann, der «Klaxons»-Rocker James Righton.

Herzogin Catherine, Prinzessin Charlotte, Prinz Gerog und Prinz William posieren für ein Foto. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Herzogin Catherine, Prinzessin Charlotte, Prinz George und Prinz William Mario Testino

Prinz William und Herzogin Catherine

Ein Schwesterchen für Prinz George: Am 2. Mai um 8.34 Uhr erblickt die Charlotte das Licht der Welt. «Der Herzogin und dem Baby geht es gut», verkündet der Londoner Kensington-Palast auf Twitter die frohe Nachricht. Prinz William (33) sei bei der Geburt an der Seite seiner Frau Catherine (33) gewesen. Das Töchterchen wiegt bei der Entbindung 3714 Gramm.

Rapper Bligg trägt Sohn Lio im Tragetuch. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Bligg mit Lio Facebook

Bligg

Schnapszahl im Geburtsdatum: das hat der Sohn von Rapper Bligg (39) und Tänzerin Tiziana Cocca (36). Der kleine Lio kommt am 5. Mai mit 3520 Gramm und 50 Zentimetern zur Welt. Und danach schreibt der Neo-Papa voller Stolz auf Facebook. «Ich bin überwältigt und ziehe meinen Hut vor dem weiblichen Geschlecht. Was ihr durchmacht, um uns Leben zu geben, ist nicht in Worte zu fassen.»

Christina Surer

Babyglück zum zweiten heisst es am 1. Juni für Ex-Rennfahrerin Christina Surer (41). «Lio James ist in bester Verfassung und hat sich schon voll in unsere Familie integriert.» Der Spross wiegt 3650 Gramm und misst eine Länge von 51 Zentimeter. Die 41-Jährige und ihren Mann, Martin Tomczyk (34), sind bereits vor zwei Jahren Eltern der kleinen Emily Grace geworden.

Gian Simmen

Der Snowboard-Olympiasieger hat mit seiner Frau Petra schon drei Söhne. Ein vierter kommt am 11. Juli dazu. Sein Name Andrin Liu, sein Gewicht 3515 Gramm und seine Grösse 51 Zentimeter. «Ich bin glücklich», so Simmen (38) gegenüber «Glanz & Gloria». Er habe sich auch nicht heimlich eine Tochter gewünscht: «Kinder haben ist kein Wunschkonzert. Auch nicht, wenn es um das Geschlecht der Kinder geht.»

Kiki Maeder lächelt. Daneben ein Bild der Füsse ihrer Tochter Ava. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Kiki Maeder und die Füsse ihrer Tochter Ava zVg

Kiki Maeder

Kiki Maeders Tochter erblickt am 5. August um 04.00 Uhr das Licht der Welt. Sie hört auf den Namen Ava. «Wir sind alle wohlauf und sehr glücklich», so die Moderatorin gegenüber «Glanz & Gloria». Für Kiki Maeder (34) und ihren Mann Mark Strähl (42) ist es das erste Kind. Die beiden heirateten im Mai 2015 im engen Familien- und Freundeskreis.

Nina und Nino Schurter halten ihre Tochter Lisa in den Armen. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Nina und Nino Schurter mit Tochter Lisa Facebook

Nino Schurter

Sie ist der ganze Stolz von Mountainbiker Nino Schurter: Töchterchen Lisa Sophia. Die Kleine kommt am 3. Oktober zur Welt, wie Schurter auf seiner Facebookseite bekannt gibt. «Meine Tochter in den Händen zu halten ist ein besseres Gefühl als jedes Rennen zu gewinnen», schwärmt der 29-Jährige. Es ist das erste Kind für ihn und seine Frau Nina (29).

Christian Stucki

Christian Stucki (30) und seine Frau Cécile (29) freuen sich am 2. November über einen Jungen. In den frühen Morgenstunden erblickt ihr zweiter Sohn Elia das Licht der Welt. Ganz nach dem Papa ist er ein kleines Schwergewichtchen: 53 cm gross und 4406 Gramm schwer.

Patricia Schmid

«Willkommen auf der Erde, mein kleiner Engel. Unser Sohn Gion Luis ist geboren», mit diesen Worten und einem Foto der Füsschen des Kleinen verkündet Patricia Schmid (30) die Baby-News auf der Fotoplattform Instagram. Vater des Kindes ist ihr Ehemann, der Bündner Künstler Gian Tumasch (31).

Didier Cuche

Ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk für Didier Cuche und seine Frau Manuela: Bub Noé erblickt am 4. Dezember das Licht der Welt. «Die Eltern sind überglücklich», schreibt der ehemalige Skifahrer (41) auf Facebook. Noé ist das erste Kind für Manuela Fanconi (32) und Didier Cuche.

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Das war «Glanz & Gloria» 2015 - sie heissen wir willkommen

    Aus glanz und gloria vom 29.12.2015

    Trauer und Glück liegen nahe beieinander. Nachdem viele Persönlichkeiten 2015 verabschiedet werden mussten, durften neue Gesichter willkommen geheissen werden. Ob bei Musikern, Moderatoren oder Königshäusern, so manch ein prominenter Nachwuchs erblickte in den letzten zwölf Monaten das Licht der Welt.