66. Geburtstag: Bernhard Russi feiert alleine auf dem Berg

«Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an...»: Das sang einst Udo Jürgens. Am Mittwoch feiert Sportlegende Bernhard Russi diese Schnappszahl. Wie er diesen Tag verbringt, erzählt er im «glanz & gloria»-Interview.

Bernhard Russi steht am Pistenrand. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Ist in zweiter Ehe mit einer Schwedin verheiratet Bernhard Russi. Keystone

Zusatzinhalt überspringen

Vom Ski-Helden zum Werbestar

Bernhard Russi gehört zu den erfolgreichsten Schweizer Sportlern überhaupt. Doch nicht nur in sportlicher Hinsicht hat der Urner es nach ganz oben geschafft – sondern auch als Werbeträger. Stöbern Sie hier durch das Leben von Russi – von früher bis heute.

Bernhard Russi, Sie werden 66 Jahre alt. Wie feiern Sie Ihren Geburtstag?
Bernhard Russi: Ich werde wahrscheinlich eine Bergtour machen. Vielleicht sogar alleine. Meine Frau wird mich am morgen mit einem Kuchen und einem Lied wecken, so wie es in ihrer Heimat Schweden Brauch ist. Das ist schon alles.

Was wünschen Sie sich?
Russi: Ich wünsche mir Gesundheit – für meine Liebsten und mich.

Welchen Wunsch wollen Sie sich noch erfüllen?
Russi: Meine Wunschliste ist immer lang. Aber sicherlich möchte ich mich beim Klavierspielen verbessern. Und eines Tages würde ich gerne den 7. Grad beim Klettern versuchen.

Welcher Moment war in den letzten 66 Jahren Ihr schönster?
Russi: Ganz klar die Geburt meiner beiden Kinder.

Welchen Moment würden Sie gerne aus Ihrem Leben streichen?
Russi: Keinen. Denn im Leben warten auf einen immer glückliche und traurige Momente. Und die traurigen Momente braucht es, damit man die glücklichen schätzen kann.

Video «Bernhard Russis Erfolgskarriere» abspielen

Bernhard Russis Erfolgskarriere

2:33 min, aus Glanz & Gloria vom 20.8.2008