«Acapickels»-Komikerinnen: «Comeback ist nicht ausgeschlossen»

Seit 2008 gehen die «Acapickels» getrennte Wege. Nun stehen mit Fritz Bisenz und Jasmin Clamor zwei der Komikerinnen wieder zusammen auf der Bühne. Und: Sie schliessen eine Reunion mit den anderen beiden «Acapickels» nicht aus.

Sie jodeln, swingen und rappen ihre bissig-witzigen Texte – Fritz Bisenz und Jasmin Clamor, zwei der vier ehemaligen «Acapickels», stehen als ihre Figuren Barbara Hutzenlaub und Lotti Stäubli wieder auf der Bühne. Fünf Jahre lang waren die beiden Charaktere von der Bildfläche verschwunden.

«  Ein Comeback ist nicht geplant – aber auch nicht unmöglich. »

Fritz Bisenz und Jasmin Clamor
«Acapickels»

Im neuen Stück «Reif für den Oscar» begeben sich die beiden auf Männersuche. Denn jetzt, im «reiferen» Alter, seien alle Hemmungen von ihnen abgefallen. Hemmungen zeigen die beiden Komikerinnen auch nicht, wenn es um die Zukunft der «Acapickels» geht. Gegenüber «glanz & gloria» bestätigen sie, dass ein Comeback zwar nicht geplant, aber auch nicht unmöglich sei. Ganz nach dem Motto: Sag niemals nie.

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • «Acapickels»: Comeback als Duo

    Aus glanz und gloria vom 17.10.2013

    Die Hälfte der «Acapickels» feiert ihr Comeback: Barbara Hutzenlaub und Lotti Stäubli luden am Mittwoch in Winterthur zur Premiere ihres Stücks «Reif für den Oscar». Wie schon im Quartett jodeln, swingen und rappen sie als Duo bissig-witzige Texte. Und was sagen prominente Gäste über die schrägen Ladys?