Adrian Stern: Hochzeitsfeier im Wohnzimmer

Der Aargauer ist ein heller Stern am Musikhimmel der Liebeslieder. Beim Heiraten jedoch zeigt sich Adrian Stern von der unromantischen Seite.

Video «Adrian Stern über seine Hochzeit» abspielen

Adrian Stern über seine Hochzeit

1:30 min, vom 10.11.2013

Drei Jahre nach seinem letzten Album meldet sich Adrian Stern mit seiner neuen Scheibe «1&1» zurück. In diesen drei Jahren ist viel passiert: Der Musiker ist Vater von Tochter Mina geworden und hat Anfang des Jahres geheiratet.

«  Heiraten ist für meine Frau und mich nicht die Krönung der Liebe »

Adrian Stern
Musiker

Bei «g&g weekend» verrät der Musiker, wie er geheiratet hat: «Wir wollten eine kleine Feier und haben all unsere Freunde zu uns nach Hause in die Stube eingeladen.»

Die Hochzeit überrascht, denn vor drei Jahren sagte der Musiker, dass er Ehen spiessig und «uncool» fände. Jetzt sagt er: «Die Hochzeit ist für meine Frau und mich nicht die Krönung der Liebe. Wir haben aus praktischen Gründen geheiratet, nämlich wegen unserer Tochter.» Ihrer Liebe seien sie sich sowieso sicher.

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Studiogast: Adrian Stern

    Aus glanz und gloria vom 10.11.2013

    In Sachen Liebeslieber ist er die «Nr. 1» – Adrian Stern. Der Aargauer Mundartsänger gehört zu den erfolgreichsten Musikern der Schweiz. Drei Jahre sind seit seinem letzten Album vergangen. Jetzt meldet sich Adrian Stern mit «1&1» zurück. Dass es so lange gedauert hat, hat seinen ganz einfachen Grund: Adrian Stern ist anfangs 2012 zum ersten Mal Vater geworden.