Beni Thurnheer: Die Arbeit war schuld am Ehe-Aus

Fünf Jahre nach der Trennung von seiner Ehefrau Daniella spricht Beni Thurnheer über das Ehe-Aus. Den Grund für die Trennung sieht er vor allem in seinem grossen Arbeitseifer.

Video «Beni Thurnheer über seine Trennung» abspielen

Beni Thurnheer über seine Trennung

0:51 min, aus Gipfelstürmer vom 26.10.2013

Nach der Trennung von seiner Ex-Frau Danielle war Beni Thurnheer fünf Jahre lang Single. Eine Zeit, in der er sich viel Gedanken über das Scheitern seiner Ehe machen konnte.

In der Sendung «Gipfelstürmer» vom Samstag sprach Beni Thurnheer nun ganz offen über die Gründe des Beziehungsendes: «Es war ein schleichender Prozess», so der 64-Jährige im Gespräch mit Moderator Nik Hartmann. Vor allem seine Arbeit habe dazu geführt, dass er und seine Ex-Frau sich auseinandergelebt hätten. «Ein Mann, der dauernd unterwegs ist, Samstag und Sonntag arbeitet und eine Frau, die immer zuhause ist – das ist zum Scheitern verurteilt.»

Neue Liebe für Beni Thurnheer

0:36 min, aus Glanz & Gloria vom 24.7.2013

Beni Thurnheer hat neue Liebe gefunden

Seit diesem Jahr ist Beni Thurnheer aber wieder glücklich: Der TV-Moderator hat eine neue Liebe gefunden – die Mutter seiner Moderationskollegin Sara Hildebrand.

Sowohl Beni Thurnheer als auch Kathrin Hildebrand waren zuvor 28 Jahre lang verheiratet. Er ist Vater von zwei, sie Mutter von drei erwachsenen Kindern.

Sendung zu diesem Artikel