Beziehungs-Aus bei Fiona Hefti und Christian Wolfensberger

Trennung im verflixten siebten Ehejahr. Fiona Heftis und Christian Wolfensbergers Liebe ist zerbrochen.

DIe blonde Miss Schweiz von 2004 Fional Hefti posiert strahlend neben ihrem Mann Christian Wolfensberger. Dieser trägt einen schiken Anzug mit Fliege. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Galten lange als Traumpaar Die Miss Schweiz 2004 Fiona Hefti und der Ex-Glencore Manager Christian Wolfensberger sind getrennt. Tilllate.com

«Fiona Hefti und Christian Wolfensberger sind kein Paar mehr», bestätigt Heftis Managerin Alexandra Aberli gegenüber «Glanz & Gloria» eine Meldung des «Blick». Über die Gründe, die zum Beziehungsende führten, will sie sich nicht äussern.

Fiona Hefti: Baby Nr. 4?

0:57 min, vom 10.3.2014

Vor knapp einem Jahr dementiere das Paar noch Trennungsgerüchte. Im März 2014 sprach Fiona Hefti (35) gar von einem möglichen vierten Kind. Nun ist alles aus im Hause Hefti / Wolfensberger. Mit der Trennung der Miss Schweiz von 2004 und dem Ex-Glencore-Manager verliert die Schweiz eines ihrer Traumpaare.

Wolfensberger schon ausgezogen

Christian Wolfensberger (44) habe vor ein paar Tagen seinen Wohnsitz in die 30-Millionen-Villa nach Küsnacht ZH verlegt. Hefti bleibt mit den drei gemeinsamen Kindern Juri (6), Polina (4) und Anton (2) im Haus in Kilchberg.

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Fiona Hefti: Trennung nach sieben Jahren

    Aus glanz und gloria vom 20.7.2015

    Die ehemalige Miss Schweiz Fiona Hefti und der Rohstoffhändler Christian Wolfensberger haben sich getrennt. Das Paar hat 2007 geheiratet und drei gemeinsame Kinder.