Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Birgit Steinegger über ihre Zeit bei «glanz & gloria» abspielen. Laufzeit 00:27 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 21.11.2014.
Inhalt

Schweiz Birgit Steineggers «g&g»-Einsatz: Spass und Stress zugleich

Birgit Steinegger steht zum letzten Mal als «glanz & gloria»-Gastmoderatorin vor der Kamera. Schon jetzt ist für sie klar: Es hat ihr gefallen. Aber sie ist auch an ihre Grenzen gekommen.

«Ich kann, glaube ich, zufrieden sein», so das Fazit von Birgit Steinegger. Als Gastmoderatorin nimmt sie am Freitagabend Abschied vom «g&g»-Studio. Was bleibt sind Erinnerungen an eine schöne Woche: «Es war phantastisch, wie mir überall geholfen wurde. Ich hatte grossen Support.»

Birgit Steinegger kommt an ihre Grenzen

Obwohl die Bernerin früher jahrelang im Fernsehen und Radio News-Sendungen moderierte, war für sie der hektische Redaktionsalltag von «glanz & gloria» kein Zuckerschlecken. «Die Geschwindigkeit war eine Herausforderung. Dort bin ich ab und zu an meine Grenzen gekommen.»

Legende: Video Birgit Steinegger über die Tücken des «glanz & gloria»-Alltags abspielen. Laufzeit 00:22 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 21.11.2014.

6 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.