David Degen: «Risiko? Auf dem Fussballplatz ja, im Casino nein»

Am Mittwoch feierte das Casino Zürich seine Eröffnung mit viel Prominenz. Und die zeigte sich am Roulette-Tisch von ihrer risikofreudigen Seite. Ausser Fussballer David Degen. Der setzt nur beim Fussballspiel auf Risiko.

Als Fussballer müsste man(n) ja eigentlich die Risikofreudigkeit in Person sein. Bei David Degen sei das aber ausschliesslich auf dem Fussballplatz so – nicht aber beim Black Jack oder am Roulette-Tisch. «500 Franken wären bei mir das Maximum», erzählt David Degen gegenüber glanz & gloria.

Video «David Degen über Glück im Spiel» abspielen

David Degen über Glück im Spiel

0:35 min, vom 1.11.2012

Überhaupt sei ihm das Glück im Casino gar nicht so viel wert. «Glück im Casino kommt oder kommt nicht – für mich ist richtiges Glück mit harter Arbeit verbunden.» Und der 29-Jährige fügt ganz philosophisch an: «Glück muss man sich verdienen und erzwingen – und das geht in einem Casino eben nicht.»

Sendung zu diesem Artikel