Ehepaar Angehrn: Haus wird zwangsversteigert

Stefan Angehrn war einst der gefeierte Box-Star. Er verdiente ein Vermögen. Zusammen mit seiner Exfrau Renata baute er sich vor Jahren ein Traumhaus im Thurgau. Jetzt wird es zwangsversteigert.

Renata und Stefan Angehrn Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Zwangsversteigerung ihres Traumhauses Renata und Stefan Angehrn sind bald keine Hausbesitzer mehr. tilllate.com

Stefan Angehrn und seiner Exfrau Renata stehen schwere Zeiten bevor. Das einstige gemeinsame Haus in Lipperswil TG wird zwangsversteigert. In der Thurgauer Zeitung ist eine entsprechende Ausschreibung abgedruckt. Das Haus und das Grundstück werden auf 665'000 Franken geschätzt.

Kein Kommentar von Renata Angehrn

Darauf am Telefon angesprochen, legt Renata Angehrn mit einem «Kein Kommentar» wütend den Hörer auf. Auch Stefan Angehrn ist nicht erreichbar. Wie es soweit kommen konnte, was dies für ihre berufliche und private Zukunft bedeutet und wie es weitergehen soll, wollen die beiden also nicht ausführen.