Zum Inhalt springen

Schweiz «Ein Albtraum»: Orianne Collins nach Operation gelähmt

Die Ex-Frau von Sänger Phil Collins ist seit einer Bandscheiben-OP vor sechs Wochen an den Rollstuhl gefesselt. Sie hat Klage eingereicht.

Orianne Collins
Legende: Am Boden zerstört Orianne Collins ist seit sechs Wochen gelähmt. Keystone

«Am 16. Dezember bin ich wegen eines zervikalen Bandscheibenvorfalls operiert worden», erzählt die 42-jährige Waadtländerin gegenüber «Le Matin». «Als ich nach dem Eingriff aus der Narkose erwacht bin, war ich halsabwärts gelähmt.»

Alles hatte mit unerträglichen Schmerzen im Nacken begonnen. Die Schmerzmittel nützten nichts. Die dreifache Mutter, die mit ihrer Familie in Miami lebt, packte ihre Sachen und flog in ihre Schweizer Heimat. «Ich habe geglaubt, mich in gute Hände zu begeben.» Drei Tage nach dem Eingriff werde sie heim zu ihrer Familie fliegen können, habe man ihr versichert.

Doch es kam anders. Als sie erwacht sei und halsabwärts nichts mehr gespürt habe, sei Panik um sie herum ausgebrochen. Man habe sofort eine Kernspintomografie angeordnet – mit erschreckendem Ergebnis. «Mein Rückenmark ist bei der Operation beschädigt worden.» Der Arzt habe ihr erklärt, dass so etwas bei einem von 10'000 Patienten vorkomme. «Und ich bin der eine von 10'000.» Das Drama hat sogar einen Namen: Brown-Séquard-Syndrom (siehe Box).

Brown-Séquard-Syndrom

Das Brown-Séquard-Syndrom tritt bei einer halbseitigen Schädigung des
Rückenmarks auf, wobei es zu Sensibilitätsstörungen und Muskellähmungen
kommt. Obgleich eine OP kaum eine Besserung der neurologischen Ausfälle
mit sich bringt, erleichtert sie die Remobilisation des Patienten und
die Nachsorge im Allgemeinen. (Quelle: wikipedia.de)

Inzwischen spürt Orianne Collins ihren Körper teilweise wieder – auch dank der Übungen, die sie jeden Tag macht. «Ich kämpfe vor allem für meine Kinder», sagt sie tapfer. Aber natürlich auch für sich selbst – denn ein Leben ohne Bewegung ist für sie, die sogar ein eigenes Fitnessbuch geschrieben hat, unvorstellbar. Auch deshalb hat sie Klage gegen die Klinik eingereicht. «Ich brauche Antworten.»

Legende: Video Orianne Collins gibt Schönheitstipps abspielen. Laufzeit 3:20 Minuten.
Aus Glanz & Gloria vom 18.06.2012.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von J.B. Chardin, Basel
    Es gab erst kürzlich eine internationale Übersicht zur Anwendung von OPs ... Die CH liegt weit vorne - alles OPs, die meist unnötig und nur die Geldbörse der Mediziner dick anschwellen lässt. Zu dem kenn ich aus eigenem Umfeld die reinsten Horrorgeschichten zu Aerztepfusch in der Schweiz, wo doch dort alles swiss-made, also alles super perfekt sein soll. Ohne den obigen Fall zu kennen, für mich selbst wäre eine OP bei Bandscheibenvorfall das aller letzte Mittel ... s. Biokinematik.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Nicola Harrison, Nussbaumen
      auch bei Biokinematik - Beweglichkeit gehört sicherlich dazu aber es gilt Diät UND Lifestyle http://www.spiegel.tv/filme/biokinematik-schmerzen/
      Ablehnen den Kommentar ablehnen