Entwarnung: Fiona Hefti über die «Auszeit» ihres Mannes

Fiona Heftis Mann hat sich aus persönlichen Gründen eine berufliche Auszeit genommen. Und weil die beiden am Wochenende auch nicht an der Spendengala des Zoos Zürich aufgetaucht sind, spekuliert seitdem die ganze Schweiz über eine Liebeskrise. Jetzt gibt die 34-Jährige selbst Entwarnung.

Fiona Hefti und Christian Wolfensberger Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Seit fast 10 Jahren ein Paar Fiona Hefti und Christian Wolfensberger. tilllate.com

«Ich gehe sehr gern ans Zoofäscht, aber dieses Jahr haben wir uns gar nicht angemeldet. Also gab es auch keine kurzfristige Absage», sagt Fiona Hefti zu «glanz & gloria».

«  Christian und ich wollten einfach einmal den Sommer verlängern »

Fiona Hefti
über die Auszeit ihres Mannes

Und warum ihr Mann eine längere Auszeit nimmt, hat einen einfachen Grund: «Christian und ich wollten einfach einmal den Sommer verlängern. Seine Auszeit ist ein längeres Sabbatical. Im September wird er gemeinsam mit seinen Vorgesetzten entscheiden, wie es weitergeht», so die Ex-Miss-Schweiz 2004 weiter. Es scheint also alles in Ordnung zu sein – im Hause Hefti/Wolfensberger.

Christian Wolfensberger und Fiona Hefti sind seit 2007 verheiratet. Zusammen haben sie drei Kinder, den knapp sechsjährigen Juri, die dreijährige Polina und den eineinhalbjährigen Anton.