Zum Inhalt springen

Header

Video
Promis und die Apokalypse
Aus Glanz & Gloria vom 20.12.2012.
abspielen
Inhalt

Schweiz «Fertiger Chabis!»: Promis zum Weltuntergang

Morgen ist es also soweit – und die Welt wird, will man den Propheten glauben, untergehen. glanz & gloria hat bei Schweizer Prominenten nachgefragt, wie sie dem bevorstehenden Weltuntergang entgegenschauen.

Propheten sagen für den 21. Dezember 2012 das Ende der Welt voraus.  An diesem Tag endet ein Zyklus im Kalender der einstigen indianischen Hochkultur der Maya – das Maya-Datum ist mit der Jahrtausendwende unserer Zeitrechnung vergleichbar. Doch die Interpretation des Maya-Kalenders weisen Wissenschaftler und nicht zuletzt Ureinwohner selbst aber vehement zurück.

Auch wenn das Thema seit einer halben Ewigkeit in den Medien kursiert – an Lys Assia ist das Ganze irgendwie vorbeigegangen. «Also davon habe ich noch nichts gehört», so die 88-jährige Sängerin.

Schauspieler Walter Andreas Müller hat zwar von der Weltungergangs-Theorie gehört – aber nicht wirklich viel dafür übrig. «Fertiger Chabis!», lautet sein Urteil. Dieser Meinung ist auch Entertainerin Monika Kaelin. «Ich glaube bestimmt nicht daran – sonst hätten wir ja gar keine Weihnachten?!» Das ist natürlich ein gutes Argument. (Schweizer Prominente im Video: Renzo Blumenthal, Walter Andreas Müller, Lys Assia, Monika Kaelin, Irina Beller, Christa de Carouge, Uriella, Ursula Schäppi, Sepp Trütsch.)

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Michael , Zürich
    Wer sind die Kommentatoren? Könnten Sie bitte die Namen noch nachliefern?
  • Kommentar von Sonia , Zürich
    Klar stimmmt das nicht, dass weiss niemand und wer an so einem scheiss gloubt PECH!