Geburtstagskind Blerim Dzemaili: «Ich bin sehr, sehr glücklich!»

Der Nati-Star feiert am Dienstag seinen 30. Geburtstag. Mit «Glanz & Gloria» spricht Blerim Dzemaili über den neuen Lebensabschnitt und sein Familienglück.

Blerim Dzemaili hält seinen Sohn Luan im Arm. Neben ihm steht seine Frau Erjona. Sie hält ein Handy in der Hand und schiesst damit das Foto Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Familienglück Blerim Dzemaili mit seinen Liebsten – Ehefrau Erjona und Söhnchen Luan (1). Instagram, Blerim Dzemaili

Wie feiern Sie Ihren 30. Geburtstag?
Blerim Dzemaili: Beim Training (lacht). Wir sind mitten in der Meisterschaft, da liegt eine grosse Party nicht drin. Am Abend feiere ich aber sicher mit meiner Frau Erjona und meinem Sohn Luan im kleinen Rahmen.

Blerim Dzemaili Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Stolzer Vater Blerim Dzemaili ist seit der Geburt von Luan viel gelassener geworden. Instagram

Welche Bedeutung hat der 30. Geburtstag für Sie?
Dzemaili: Es ist schon ein spezieller Geburtstag für mich. Mit 30 steuert man in meinem Beruf gegen das Ende der Karriere hin. Wehmütig bin ich aber nicht. Ich habe zwar schon einen grossen Teil meiner Karriere hinter mir, aber ich bin sehr zufrieden, wie sie bislang verlaufen ist. Ich bin sehr, sehr glücklich.

Sie sind seit gut einem Jahr Vater von Luan, seit letztem Sommer mit Ihrer Frau Erjona verheiratet – auch privat könnte es nicht besser laufen?
Dzemaili: Definitiv! Luan ist der Mittelpunkt meines Lebens. Alles andere ist zweitrangig. Er zaubert uns 24 Stunden am Tag ein Lächeln ins Gesicht. Vor fünf Tagen – zwei Tage nach seinem ersten Geburtstag – ist er zum ersten Mal alleine gelaufen. Das war ein wundervoller Moment.