Geschafft: Luca Hänni hat seine Feuertaufe in Thun bestanden

Am Mittwochabend feierte er auf der Thuner Seebühne seine Musical-Premiere: Luca Hänni. Und siehe da: Der «Deutschland sucht den Superstar»-Gewinner überzeugte sein Publikum. Zumindest weitgehend.

Video «Stimmen zu Luca Hännis Musical-Debüt» abspielen

Stimmen zu Luca Hännis Musical-Debüt

1:35 min, vom 25.7.2013

«Mir hat vor allem seine Unbekümmertheit gefallen», resümiert eine Zuschauerin. Eine andere Dame konstatiert: «Luca ist ganz einfach unser Liebling von Thun.» Ein Zuschauer hingegen ist nicht ganz überzeugt von Lucas Gesangskünsten. «Ich habe schon die Premiere gesehen. Die erste Besetzung ist besser.»

«  Mir fällt ein grosser Stein vom Herzen »

Luca Hänni
Sänger

Luca Hänni selbst ist erleichtert nach seiner Premiere. «Mir fällt ein grosser Stein vom Herzen», so der 18-Jährige. «Ich war ziemlich aufgeregt.» Jetzt aber freue er sich schon auf seinen nächsten Auftritt. Er hoffe, nächstes Mal etwas lockerer zu sein. «Ich war dieses Mal ein bisschen zu angespannt», gesteht er.

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Superstar mit Lampenfieber: Luca Hänni

    Aus glanz und gloria vom 25.7.2013

    Der Gewinner von «Deutschland sucht den Superstar» Luca Hänni tritt zum ersten Mal als Musicaldarsteller auf die Bühne. Im Dürrenmatt-Stück «Der Besuch der alten Dame» spielt er den jungen Alfred. g&g hat den jungen Musiker bei seiner Premiere begleitet und zeigt seinen ersten Auftritt. Zudem fragen wir bei seinen Kollegen und beim Publikum nach, wie Luca Hänni seine Rolle gemeistert hat.