Gölä wird wieder Vater

Das ging ja fix: Diesen Juni kam Göläs Tochter Nikki zur Welt. Jetzt kündigt der Sänger im «Sonntags Blick» bereits die Geburt des nächsten Kindes an. Im April 2014 soll es soweit sein.

Video «Gölä: zwei neue Babys» abspielen

Gölä: zwei neue Babys

3:40 min, aus Glanz & Gloria vom 13.10.2013
Gölä bei einem Konzert. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Gölä gibt Gas Der Sänger kündigt bereits das nächste Kind an. Tilllate

«Heidi hat mir immer gesagt, sie wolle sieben Kinder – also müssen wir ein wenig Gas geben», sagt Musiker Gölä gegenüber dem «Sonntags Blick». Der Sänger scheint in seiner Vaterrolle aufzugehen: «Im Windelwechseln bin ich Weltmeister.»

Gölä hat bereits aus einer früheren Beziehung zwei Söhne. Dieses Jahr folgte mit der Geburt von Töchterchen Nikki Kind Nummer drei.

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Gölä: zwei neue Babys

    Aus glanz und gloria vom 13.10.2013

    Rocker Gölä meldet sich zurück: Mit «Eiger, Mönch & Jungfrau» bringt er bereits das siebte «Papagallo & Gollo»-Kinder-Hörbuch auf den Markt. Doch wieso setzt der Mundart-Musiker voll auf Kinderlieder? Weil er zum vierten Mal Papi wird oder weil sich damit mehr Geld verdienen lässt? «g&g» hat nachgeforscht.