Zum Inhalt springen

Schweiz «Goldene Kamera» für Bruno Ganz

Schauspieler Bruno Ganz erhält den begehrten deutschen Filmpreis für sein Lebenswerk.

Legende: Video Ehre für Bruno Ganz abspielen. Laufzeit 0:38 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 24.01.2014.

«Bruno Ganz ist zweifelsohne einer der bedeutendsten deutschsprachigen Schauspieler. Trotz seines Erfolgs hat er immer Respekt und fühlt sich am Set manchmal klein, ehe er vor der Kamera wieder seine wahre Grösse zeigt», lautet die Begründung der Preis-Jury.

Zu den bekanntesten Filmen von Bruno Ganz gehören «Der Himmel über Berlin» von Wim Wenders aus dem Jahr 1987 und «Der Untergang» aus dem Jahr 2004, in dem Ganz Adolf Hitler spielt. 2012 drehte der Schweizer wieder einmal in seiner Heimat: In der Romanverfilmung «Nachtzug nach Lissabon» stand er in Bern mit Schauspielkollege Jeremy Irons vor der Kamera.

Die Verleihung der «Goldenen Kamera» findet am Samstag, 1. Februar zum 49. Mal statt.

Die Karriere von Bruno Ganz

Kurz vor der Matura verlässt der Zürcher die Schule und absolviert eine Schauspielausbildung in Zürich. Nach Stationen am Theater in Göttingen und Bremen zieht es ihn 1970 nach Berlin. 2004 gelingt ihm der Sprung nach Hollywood: An der Seite von Denzel Washington steht er für den Film «Der Manchurian Kandidat» vor der Kamera.