Happy End für Luca Hänni: Die Beziehungskrise ist überwunden

Nach langem Hin und Her haben Luca Hänni (21) und seine Tamara (22) wieder zusammengefunden. Ende Oktober gab der Sänger zu, mit seiner Freundin in einer Liebeskrise zu stecken. Seither kämpfte er um die Beziehung.

Luca Hänni mit Fliege und Anzug. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Liebe gerettet Dank Gesprächen hängt der Haussegen nicht mehr schief. LUCA Music GmbH

Das neue Jahr fängt gut an für Luca Hänni: Monatelang war nicht klar, ob er und seine langjährige Freundin Tamara die Beziehungsprobleme beheben können. Jetzt ist es offiziell: Die beiden haben über die Weihnachtszeit wieder zusammengefunden, wie Hänni eine Meldung des «SonntagsBlick» bestätigt.

«  Tamara und ich müssen mehr zusammen reden. »

Luca Hänni
Sänger

«Wir haben die Feiertage genutzt, um uns auszusprechen», so Hänni gegenüber «G&G». Die Gespräche haben offenbar gefruchtet. Das grösste Problem sei gewesen, dass sie beide in verschiedenen Welten lebten. Damit das in Zukunft nicht wieder zu Streit führt, gibt es laut dem Sänger nur ein Rezept: «Wir müssen mehr zusammen reden. Und wenn möglich auch mehr Zeit miteinander verbringen.»

Tamara und Luca sind seit fünf Jahren ein Paar. Im Sommer 2014 zogen sie in eine gemeinsame Wohnung.

Video «Luca Hänni über seine Beziehung» abspielen

Luca Hänni über seine Beziehung

1:14 min, vom 22.11.2015