Heidi und Peter: Von der Alp ins TV-Studio

Heidi und der Geissenpeter aus dem Film «Heidi» nehmen bei «G&G Weekend» auf dem Sofa Platz. Wir haben die beiden Schauspieler Anuk Steffen (10) und Quirin Agrippi (14) vorab zu ihrem perfekten Sonntag befragt.

Anouk Steffen als Heidi und Quirin Agrippi  als Geissenpeter. mit einer Gemse in der Natur. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Bringen die Bergluft ins Zürcher Studio Anouk Steffen als Heidi und Quirin Agrippi als Geissenpeter. ZVG

Wie sieht Dein perfekter Sonntag aus?
Quirin Agrippi (Geissenpeter): Aufstehen, «patschific» (gemütlich) machen...
vielleicht ein bisschen TV schauen, brunchen, spazieren gehen (zum Beispiel die Geissen besuchen), heimkommen, ein Zvieri mit Guetzli und Punsch geniessen. Zum Nachtessen ein Fondue schlemmen, fernsehen und dann ins Bett.

Zusatzinhalt überspringen

Heidi und Geissenpeter zu Gast

Anuk Steffen und Quirin Agrippi im «G&G Weekend». Sonntag 6. Dezember, 18.50, SRF 1.

Was darf an einem perfekten Sonntag nicht fehlen?
Anuk Steffen (Heidi): An einem Sonntag darf es auf keinen Fall an Backzutaten für einen feinen Kuchen oder Cookies fehlen.

Was vermiest Dir Deinen perfekten Sonntag?
Quirin Agrippi: Hausaufgaben.

Wie war der Sonntag, als Du noch klein warst?
Quirin Agrippi: Den ganzen Tag zu Hause bleiben und spielen.

Worauf freust du Dich am Sonntag bei «G&G Weekend» am meisten?
Anuk Steffen: Die Moderatorin kennenzulernen und auf das bestimmt spannende Gespräch mit ihr.