Irina De Giorgi ist die neue Miss Earth Schweiz

Sie ist nicht nur schön, sondern vor allem auch engagiert: Die Nachfolgerin von Andrea Kuster heisst Irina De Giorgi, kommt aus Zürich – und ist erstmals blond.

Sie hat am Samstag das Rennen gemacht: Irina De Giorgi überzeugte von den 14 «Miss Earth Schweiz»-Finalistinnen am meisten. Ab sofort darf sie die Krone tragen – und wird sich während ihres Amtsjahrs für eine bessere Welt im Bereich der humanitären Hilfe und auf dem Gebiet des Umweltschutzes einsetzen. Sie selbst konnte ihren Sieg am Wahlabend noch gar nicht fassen:

Video «Irina De Giorgi ist die neue Miss Earth Schweiz» abspielen

Irina De Giorgi ist die neue Miss Earth Schweiz

0:14 min, vom 5.6.2011

Im August darf die 21-Jährige für die Schweiz ans Weltfinale nach Thailand fliegen. (bosm)

Mehr über die «Miss Earth»-Show sehen Sie in der Sendung vom 5. Juni 2011.