Jörg Schneider im Spital: Sein Zustand ist stabil

Wegen einer «ernsthaften Erkrankung» befindet sich Jörg Schneider derzeit im Spital. Die gute Nachricht: Am Mittwoch kann er wieder nachhause.

Über das genaue Leiden des Schauspielers (79) macht sein Management keine Angaben. Gegenüber «glanz & gloria» sagt Jörg Schürch von der Künstleragentur «Witka»: «Jörg Schneiders Zustand ist stabil».

Er sei derzeit noch im Krankenhaus. Am Mittwoch könne er jedoch aus dem Spital entlassen werden. Chancen auf eine baldige Genesung bestehen aber nicht: Jörg Schneider werde nie wieder auftreten können, bestätigt Schürch eine Meldung der Agentur «sda».

«Ehren-Prix-Walo» für Jörg Schneider

3:09 min, aus Glanz & Gloria vom 19.5.2014

Schneider schon im Frühling angeschlagen

Die zweite Spielzeit von Jörg Schneiders Abschiedstournee «Häppi Änd» hätte am 3. Dezember beginnen sollen. Auf dem Programm standen bis Ende März über 30 Vorstellungen in der ganzen Schweiz.

Im Mai hatte er seinen letzten öffentlichen Auftritt: Dem Zürcher wurde ein Ehren-Prix-Walo überreicht. Schon damals war Schneider sichtlich geschwächt.