Judoka Fabienne Kocher: Mit Talent und Disziplin zur Medaille

An der U21-Judo-Europameisterschaft anfangs September in Sarajevo gewann die Zürcherin Fabienne Kocher in der Gewichtsklasse bis 57 Kilogramm die Gold-Medaille. In der Schweiz gehört sie somit zu den ganz grossen Olympia-Hoffnungen. Derzeit kämpft sie an der Weltmeisterschaft in Ljubljana.

Video «Fabienne Kocher bei ihrem Training» abspielen

«g&g» zuhause bei Fabienne Kocher

2:22 min, vom 24.10.2013